Manuel Jurtz holt Bronze bei Deutschen Mehrkampfmeisterschaften

Am wohl heißesten Wochenende des Jahres fanden im Wesler Auestadion bei hitzigen Temperaturen die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften statt. Mit 4882 Punkten hatte sich Manuel Jurtz von der LG Salemertal qualifiziert.

Der erste Tag begann für Manuel mit den 100 m welchen er in 12,33 Sekunden sprintete. In seiner zweiten Disziplin, dem Weitsprung sprang er 5,60 m. Das Kugelstoßen absolvierte er in mit einer neuen Bestleistung von 12,39 m und den Hochsprung konnte er mit 1,64 m abschließen.

Am zweiten Wettkampftag startete Manuel über die 80 m Hürden. Er lief eine Zeit von 11,84 Sekunden. Im Diskuswurf brachte er sich für kurze Zeit in eine wackelige Situation, weil er die ersten zwei Versuche ungültig machte. Der dritte Versuch brachte ihm aus dem Stand 35,08 m und er war weiter im Rennen um die vorderen Plätze. Den Stabhochsprung beendete Manuel mit einer höhe von 3,40 m, sein Speer landete im Speerwurf bei 37,94 m und im abschließenden 1000 m (Zeit: 3:00,03 Min.) Lauf ließ Manuel dem hinter sich liegenden Athleten aus Spvgg Renningen keinen Chance ihn in der Punkte Tabelle zu überholen. Somit sicherte sich Manuel in einem superstarken 9 Kampf den 3. Platz bei den Deutschen Meisterschaften.

Das „geheime Ziel“, die 5000 Punkte Marke, brach Manuel mit 5046 Punkten ebenfalls.

Herzlichen Glückwunsch an Manuel Jurtz und an seinen Trainer Hr. Michaelis!

Bildergalerie von Manuels 9 Kampf unter folgendem Link: BILDERGALERIE

0 thoughts on “Manuel Jurtz holt Bronze bei Deutschen Mehrkampfmeisterschaften

  1. Yannick und Ernst Wickersheimer

    Hallo Manuel, herzlichen Glückwunsch zu dieser großartigen Leistung und diesem Erfolg wünschen Dir Yannick und Ernst. Viele Grüße an alle, die uns kennen und bis bald mal wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.