Schlagwörter

, , , , , , ,

Am 16. und 17. Juni fanden in Achern die Badischen Block- und Mehrkampf-Meisterschaften statt.

Überzeugen konnte Manuel Jurtz mit seinen Leistungen im 9-Kampf der U16. Er steigerte seine 9-Kampf Leistung von 4796 Punkten auf 4882 Punkte und brachte in gleich vier Disziplinen eine neue Persönliche Bestleistung. Im Kugelstoßen stieß er die Kugel auf 11,79 m und im Hochsprung übersprang er die 1,64 m und am zweiten Tag warf er den Speer auf gute 39,60 m und lief über 1000 m eine Zeit von 3,11,05 Minuten. Damit wurde er Badischer Mehrkampfmeister.

Michelle Fiedler gelang ein Sieg im Blockwettkampf Wurf mit 2221 Punkten. Mit 10,64 Sekunden über 75 m brachte sie eine sehr schnelle Zeit auf die Bahn und auch eine neue persönliche Bestleistung. Im Weitsprung sprang sie 4,51 m (ebenfalls PB). Die Kugel flog auf 8,25 m (ebenfalls PB) und auch im 60 m Hürdenlauf brachte sie eine neue Bestleistung in einer Zeit von 11,20 Sek.

Die Siebenkampfmannschaft der U16, in der Besetzung Verena Theurer (2718 P), Laura Knaus (2644 P) und Anna Schwarzwälder (2680 P), errang sich nach zwei überstandenen Wettkampftagen und einer Gesamtleistung von 8042 Punkten den dritten Platz.

Alle genaueren Einzelleistungen finden sie in folgender PDF Datei:

Badische MK Meisterschaft Aachern

Manuel bei seiner Siegerehrung im 9-Kampf.

Werbeanzeigen