Schlagwörter

, , ,

Fünf Sportler traten am 7. Juli bei den IBL Meisterschaften in Kempten an. Nach anfangs kaltem und regnerischem Wetter besserten sich die Bedingungen über den Tag, bis hin zu strahlendem Sonnenschein, bei hohen Temperaturen.

Mit guten 35.35 m im Diskuswurf wurde Yvonne Stöckigt, trotz einigen Unterbrechungen und Disziplinenüberschneidungen IBL-Meisterin. Einen 3.Platz erreichte sie im Speerwurf mit 30.71 m. Mit 33.96 m im Speerwurf wurde Carolin Bruderhofer ebenfalls IBL-Meisterin. Pippa Walpert ersprang einen guten 4.Platz im Hochsprung mit 1.50 m. Oliver Stöckigt wurde dritter im Weitsprung, in dem er 5.22 m sprang. Einen weiteren IBL-Meister erlangte Christoph Theurer im Hochsprung mit 1.75 m und einen guten dritten Platz im Dreisprung mit 11.60 m.

Werbeanzeigen