Die Regionalmeisterschaften fanden bei bestem Leichtathletik-Wetter am Samstag den 27.Juni 2015 in Konstanz statt.

Für die LG Salemertal gingen zehn Athleten und Athletinnen an den Start und hatten insgesamt 33 Starts in allen Disziplinen verteilt. Sie holten vier Titel und zusätzlich 22 Platzierungen unter den besten acht. Zusätzlich erzielten sie 16 neue Bestleistungen.

Bei der M12 war Vincent Dekorsy am Start. Er stieß die 3kg Kugel auf 4,06m und belegte damit Platz 8. Im Weitsprung sprang er eine neue Bestleistung mit 4,05m.

In der Altersklasse M13 nahm Paul Kübler teil. Er sprang im Weitsprung auf 4,47m und bestätigte seine Bestzeit über die Hürden mit 10,99sek. Eine neue Bestzeit lief er im 800m Lauf mit 2:33,33min.

Paul Hauser (M14) belegte mit übersprungenen 1,50m im Hochsprung Platz 3. Ebenfalls Platz 3 belegte er im Diskuswurf mit seiner neuen Bestleistung von 25,76m. Den Regionaltitel holte er sich im Kugelstoßen wo er die Kugel auf 9,54m stieß.

Tim Nietfeld (M14) nahm das erste mal am Speerwerfen teil und belegte mit 16,74m Platz 5. Im Kugelstoßen schaffte er 7,24m und somit nochmal Platz 5 und den dritten fünften Platz belegte er im Diskuswurf mit einer neuen Bestleistung von 21,70m.

Bei der M15 startete Raphael Buhrmann im Speerwurf und Diskuswurf. Beim Speerwerfen übertraf er seine alte Bestleistung um sieben Meter mit 35,79m und belegte Platz 2. Den Regionaltitel holte er sich im Diskuswurf mit 32,85m.

Louisa Zachert (W11) belegte mit 3:00,44min im 800m Lauf den 6. Platz. Mit einer neuen Bestweite im Weitsprung von 4,23m kam sie auf Platz 2 und den Regionaltitel erkämpfte sie sich im Hochsprung mit übersprungenen 1,24m.

Lilia Buhrmann (W11) schaffte es in drei von vier Disziplinen ihre Bestleistung zu verbessern, die erste lief sie über die 50m mit 8,70sek, als zweites verbesserte sie ihre Weite beim Schlagballwurf als sie den 80g Ball auf 29,50m warf und damit Platz 8 belegte. Im 800m Lauf unterbot sie ihre Bestzeit mit 3:06,63min (Platz 9) und im Weitsprung sprang sie 3,46m.

Pia Nietfeld (W12) nahm am Weitsprung teil und landete bei 3,66m, im Kugelstoßen belegte sie Platz 7 mit 4,44m. Zwei neue Bestleistungen erkämpfte sie sich im Diskuswurf mit 12,56m (Platz 3) und beim 60m Hürdenlauf mit 13,15sek (Platz 6).

Elisabeth Clemens (W12) belegte Platz 4 im Weitsprung mit 4,23m, im Kugelstoßen schaffte sie es auf Platz 3 mit 6,69m. Zwei Vizetitel holte sie sich im Diskuswurf mit 16,85m und im Ballwurf mit einer tollen neuen Bestleistung von 40,50m. Mit einer anderen Bestleistung erkämpfte sie sich den Regionaltitel im 60m Hürdenlauf mit einer Zeit von 11,46sek.

Bei der Altersklasse W15 startete Louisa Omlor im 100m Lauf lief sie auf Platz 7 mit 15,48sek, Platz 3 belegte sie im Hochsprung mit übersprungenen 1,35m. Eine neue Bestleistung stellte sie im Weitsprung auf als sie mit 4,09m auf Platz 9 sprang.

Hier geht’s zu den Bildern des Tages

DSC01453

Werbeanzeigen