Vom 10.07. bis zum 12.07.2015 fanden in Zittau die Deutschen Seniorenmeisterschaften statt.

Kai-Steffen Frank meldete sich für fünf Disziplinen in der Altersklasse M55 an und bestritt alle sehr erfolgreich und verletzungsfrei.

Am 10.07.2015 ging es gleich los mit den 800m, welche er in 2:13,22min lief und belegte hinter dem Deutschen Rekordhalter den 2. Platz.

Am 11.07.2015 ging es morgens los mit den 400m Hürden, trotz Rhythmuswechsel kam er nach 65,30sek ins Ziel und erzielte auch hier Platz 2.
Am Mittag startete er über die 100m welche er in einer neuen Persönlichen Bestleistung von 12,45sek rannte und damit auf Platz 3 kam.
Spät Nachmittags trat er noch über die 400m an, auch in diesem Lauf platzierte er sich auf Platz 3 und lief eine Zeit von 55,75sek.

Am 12.07.2015 startete er über seine fünfte und letzte Disziplin die 200m, die er ein 25,60sek lief und ebenfalls Platz 3 belegte.

Werbeanzeigen